Die geführte Wanderung des Eifelvereins Daleiden-Dasburg am Samstag den 6.4.2019 in der Schönecker Schweiz, hat bei uns Wanderern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Bei tollem Wanderwetter, wanderten wir in der seit 1991 unter Naturschutz stehende Teil der Prümer Kalkmulde, der noch natürlichen Ausprägung der Kalkmuldenlandschaft, das mit 865 ha das größte Naturschutzgebiet im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist.

Die riesigen Felsformationen aus Dolomit waren schon sehr faszinierend. Wo wir gewandert sind, war vor knapp 400 Millionen Jahre noch Wasser und wir hätten dann bestenfalls Schwimmen können.

Auf unserem Weg lagen sehr große Bereiche bewachsen mit Bärlauch. Bei unserer Vorwanderung haben wir auch den Märzbecher gefunden was man auch nicht überall findet.

Alle in allem eine erfolgreiche und schöne Wanderung geführt von unserer Wanderführerin Susanne.

Im Anschluss war die Einkehr in einer Pizzeria in Schönecken.

In der Bildergalerie kann man sehen dass wir auf einigen bekannten Wanderwegen wie Karolingerweg, Willibordusweg dem Pilgerweg und einige mehr unterwegs waren.

 

Das Recht am Bild im Zuge der DSGVO

Die Teilnehmer der Wanderung erklären sich mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen sie erkennbar sind, zu Vereinszwecken in der Presse und auf der Homepage einverstanden. Ansonsten werden sie gebeten, den Wanderführer/in bei Beginn der Wanderung zu informieren.